Vollzeit Vanlife?! - Traum oder Albtraum?!

Wohl irgendwie was dazwischen. Es gab wundervolle Traum-Momente und diese, wo ich dachte, oh man Berta, was machst du hier eigentlich?! Eins steht fest, ich würde es immer wieder tun!

Heute kann ich sagen, jetzt weiß ich wie es ist, wenn man das lebt, was man ständig vermisst. Ich hab es einfach gemacht. Wie immer, halt Abenteuer Leben. Der Traum war da, schon so lang. Ein altes Wohnmobil kaufen, alles selbst ausbauen und darin für ne Zeit Vollzeit leben. Ich weiß noch genau, wie ich nächtelang wachlag und hin und her überlegte, ob ich diesen Schritt jetzt wirklich gehen soll. Meine wundervoll lieb gewonnene Wohnung aufgeben, für das Abenteuer Leben?! Ich spielte mehrere Optionen durch, auch die, meine Wohnung nur unterzuvermieten, um dann wieder in den sicheren Hafen einzufahren, doch irgendwas in mir sagte, zieh weiter. Es verging Zeit, bis ich letztlich die Entscheidung traf, von vorn anzufangen. Alles verkaufen. Alte Möbel, die mich dann und wann an meine Vergangenheit erinnerten. Ich wollte Altes loslassen, meinem Traum folgen, ungewiss, wie es wohl sein wird, dieses Leben Vollzeit auf der Straße in einem fahrbarem Zuhause